>> pädagogisch hochwertige Seminare <<



Auszeit mit Alpakas


Bewegung in der Natur stärkt die Muskulatur, reduzieren Stress und steigern die Stimmung. Darüber hinaus verbessert die natürliche Ablenkung durch Tiere den emotionalen Zustand, verringert störende Gedanken und fördert positive physiologische Ergebnisse. Alpakas strahlen eine gewisse Harmonie und Ruhe aus, die sich schnell auf den Menschen überträgt. Einen guten Umgang mit den Tieren bekommen wir in Form von liebevollen und netten Gesten zurück.


Der Arbeitsalltag ist heutzutage geprägt von Meetings, Terminen und E-Mails. Und zuhause wartet oftmals viel Arbeit im Haushalt und im Garten. Es bleibt kaum Zeit, um einmal durchzuatmen. Eine Auszeit mit Alpakas eignet sich ideal dazu, einfach mal abzuschalten vom stressigen Alltag. Und auch wenn einem ein Ereignis aus der Bahn geworfen hat oder man Angst vor etwas hat: Alpakas sind bedingungslos offen und geben den Menschen schnell ein Gefühl von Ruhe und Geborgenheit. Sie bewerten nicht und nehmen jeden vorurteilsfrei an. Alpakas sind ideale Zeitgenossen, um sich wieder erden zu lassen und neuen Mut zu schöpfen. Durch ihre sanften und ruhigen Bewegungen sind sie ideale Wanderpartner für Menschen, die bei der Bewältigung von Niedergeschlagenheit und Ängsten Hilfe benötigen.


Das Wesen der Alpakas ist sehr ausgeglichen, freundlich und neugierig. Sie sind sehr intelligent und merkfähig und sind dadurch bestens geeignet für tiergestützte Aktivitäten mit Menschen. Durch ihre einfühlsame und liebevolle Art sowie ihren süßen Gesichtern erobern sie schnell die Herzen von Kindern und Erwachsenen. Da Alpakas im gleichen Maße unaufdringlich, als auch interessiert am Menschen sind, motiviert dies wiederum viele Menschen zur Kontaktaufnahme und zu Unternehmungen in Begleitung mit Alpakas. Die Neugierde der Alpakas steckt uns regelrecht an. Es dauert auf jeden Fall nicht lange, bis wir Menschen Vertrauen zu den gutmütigen Tieren aufgebaut haben. Diese vielen Eigenschaften machen Alpakas zu den idealen Wanderpartnern.

Unser Programmvorschlag für Dich und Deine Auszeit mit Alpakas:


  • Die Auszeit beginnt mit einer kurzen Einführung in die Welt der Alpakas.
  • In der Gruppe sprechen wir über die verschiedenen Anliegen und Themen, welche die Teilnehmer zum Coaching mitgenommen haben.
  • Danach gehen wir zu den Alpakas und beobachten von außen das Verhalten der Tiere zur Förderung der eigenen Achtsamkeit und Aufmerksamkeit.
  • Anschließend nehmen wir zu den Alpakas Kontakt auf durch Streicheln und Füttern.
  • Eine gemeinsame Wanderung in der Natur über Feldwege und durch den Wald entschleunigt und macht Spaß. Dabei besprechen wir die Anliegen der Teilnehmer tiefer und geben uns in der Gruppe Feedback und Unterstützung.
  • Danach genießen wir gemeinsam am Lagerfeuer die Ruhe auf dem Land. Wir reflektieren abschließend und überlegen uns, was wir davon in den Alltag mitnehmen möchten.







E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram